Einkaufen leicht gemacht

Einkaufen leicht gemacht

Wed, 8. Apr. 2020 · Esgehtnurgemeinsam

Damit die Menschen nicht unnötig lange einkaufen gehen müssen, bietet der Frischecenter Wagner nun bereits zusammengestellte Boxen an. Diese gibt es zum Abholen. Oder sie werden nach Hause gebracht, über ein neues Angebot der Stadt Coburg.

Eine Vitamin-, Frühstücks- oder doch eine Gourmetbox? Zwischen fünf verschiedenen Zusammenstellungen kann der Kunde wählen. Es handelt sich hierbei um vorgefertigte Boxen, die der Frischecenter Wagner in Coburg nun anbietet. Zum Abholen oder ganz neu zum Liefernlassen.

Jonas Wagner - Frischecenter Wagner
„Also wir haben uns natürlich auch Gedanken darüber gemacht, wie man bei uns im Supermarkt so gut es geht vermeiden kann, diesen Virus weiter auszubreiten, um es eben zu verringern. Und da haben wir uns überlegt, dass wenn man sich den Gang durch den Markt ersparen könnte, wenn man eben schon vorgefertigte Boxen – wie Sie sehen können – kauft und diese einfach nur abholen muss. Dann erspart man sich den Gang durch den Supermarkt und das Risiko wird etwas gesengt.“

Die Idee hinter der Aktion: Die Kunden haben so die Möglichkeit, sich einen längeren Einkauf zu ersparen. Wer Interesse hat: Vorbestellt werden können die Pakete entweder telefonisch bei Edeka Wagner oder über deren Instagram-Account. 

Leonie Wagner – Frischecenter Wagner
„Wir haben fünf verschiedene Boxen: Zum einen eine Lebensmittel-Basic-Box mit allen notwendigen Dingen, die man so benötigt, um ein paar Tage quasi im Haus bleiben zu können. Dann gibt es noch eine Vitamin-Box mit viel Stärkung für das Immunsystem, also vielen Vitaminen. Und eine Wohlfühlbox, für das Wohlfühlen zuhause. Eine Genießer-Box mit ausgewählten Produkten und eine Frühstücksbox beispielsweise auch so für das Wochenende oder so mit den schönen Frühstücksprodukten.“

Und als neuen Service kann man sich die Kisten jetzt eben sogar nach Hause liefern lassen, dank eines neuen Angebots der WiföG der Stadt Coburg gemeinsam mit Kupek Logistik und www.ichkaufincoburg.de. Viele Einzelhändler und Dienstleister nutzen schon diese kostenlose Möglichkeit, bestellte Waren kostenfrei zu den Kunden liefern zu lassen.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird natürlich niemals veröffentlicht!
angelika GrünthalThu, 09. Apr 2020 · 15:55
Hallo die Idee ist sehr gut! Allerdings es gibt Menschen die kein Internet haben und auch niemanden der diese Leute Informiert. Ich kenne einen 93 Jährigen Mann in einer Wohnung im Ernst Faber Haus! Das Haus kümmert sich nicht um die Leute die in einer Wohnung wohnen,so dieser ruft mich unlängst hilfesuchend an. Er bekäme jetzt zwar von Scheuerfeld Mittagessen,aber zum Frühstück und Abendessen hätte er nichts. So der kennt ihr Angebot leider nicht! Verhungern kann man ihn ja nicht lassen. Ich werde ihm jetzt von ihrem Angebot berichten telefonisch.Ob er durchblickt mal sehen!

Weitere Beiträge